Ruhe, Kraft und Fokus

Zur Ruhe kommen, Kraft tanken und den eigenen Fokus ausrichten.

Jetzt dabei sein!

Yoga mit Daniel

Als Physiotherapeut vertrete ich einen körperlichen Ansatz beim Yoga. Durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Körper beginnt für mich der Weg zu Ruhe, Kraft und Fokus.

Nach über 15 Jahren in der Therapie ist für mich ganz klar: Gesund werden ist eine Sache - gesund bleiben eine andere.

Yoga bedeutet für mich präsent zu sein. Sich im eigenen Körper wohl zu fühlen. Die richtigen Entscheidungen zu treffen (Bewegungsgewohnheiten, Ernährungsweise, etc.) und damit zufrieden zu sein. Das kann Yoga!

Ruhe

Durch eine regelmäßige Praxis stellt sich eine angenehme Ruhe im Körper ein. Das zeigt sich als erstes in den Fähigkeit ruhig zu sitzen oder ruhig zu stehen.

Kraft

Yoga wird oft mit Beweglichkeit in verbindung gebracht. Es braucht aber auch Kraft, um das Bewegungsausmaß zu nutzen - sowohl körplerich als auch mental.

Fokus

In der heutigen Zeit verliert sich leicht der Blick für das Wesentliche. Durch den Rückzug der Sinne kann der Fokus wieder ausgerichtet werden. Hier und jetzt.

Impressionen